Home Gesellschaft Mehr als 50.000 Ukrainer fliehen nach Deutschland

Mehr als 50.000 Ukrainer fliehen nach Deutschland

1 min Lesen

Mehr als 50.000 Flüchtlinge aus der Ukraine sind in Deutschland angekommen. Da es in der Europäischen Union aber keine Grenzkontrollen gibt, könnte die Zahl deutlich höher liegen, so ein Sprecher des Innenministeriums in Berlin.

Am Sonntag waren es über 37.000. Viele Flüchtlinge sind aus Polen angereist, das an die Ukraine grenzt. Der polnische Grenzschutz sagte, dass seit Beginn der Invasion vor anderthalb Wochen 1 Million Flüchtlinge aus der Ukraine die Grenze überschritten haben. Am Sonntag waren es 142.300, ein Tagesrekord. Es betrifft nicht nur Ukrainer, sondern auch Menschen aus Usbekistan, Weißrussland, Indien, Nigeria, Marokko, den USA und anderen Ländern.

Auch Nachbarländer wie Ungarn, Rumänien, die Slowakei und Moldawien haben viele Flüchtlinge aufgenommen. Die Vereinten Nationen berichteten am Sonntag, dass in den letzten zehn Tagen mehr als 1,5 Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen sind. Die Volksorganisation sprach von der am schnellsten wachsenden Flüchtlingskrise seit dem Zweiten Weltkrieg.


Der Autor: Elias Böhm

Er arbeitete mehr als 6 Jahre als Literaturredakteur und Journalist für die Dresdner Zeitung. Jetzt interessiert er sich für innenpolitische Themen und gesellschaftlich relevante Entwicklungen.

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

COVID kommt endlich aus der Mode

Bayern schafft als erstes deutsches Bundesland die Mundschutzpflicht im öffentlichen Nah- …