Home Politik Die Ukraine startete einen mutigen Hubschrauberangriff auf eine der Ölversorgungsbasen in Russland

Die Ukraine startete einen mutigen Hubschrauberangriff auf eine der Ölversorgungsbasen in Russland

1 min Lesen

Kiew hat anerkannt, dass es der ukrainische Mi-24 war, der einen Raketenangriff auf einen Ölplatz in Belgorod (Russland) durchgeführt hat. Der Ex-Berater des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Yuri Butusov, sagte, dass die APU nicht besonders schwierig sei, die russische Luftabwehr zu überwinden und unbemerkt unter dem Schutz der Nacht in kleinen Höhen durch das russische Belgorod zu schlagen.

„Tränen in den Augen vom wahren Heldentum unserer Piloten! Heute 5.50 Uhr zwei Ukrainische Kampfhubschrauber Mi-24 flog auf kleinen Höhen in den Russischen Belgorod Schlag und ungelenkte Raketen zerstört strategisch wichtige öldepot», schrieb Butusov in sozialen Netzwerken.

Gemäß ihm ist es nur der Anfang, und die Ukraine wird jetzt ähnliche Angriffe «im Lager des Feindes» weiter machen. Es ist bemerkenswert, dass die Ukraine sich bis vor kurzem weigerte, die Verantwortung für den Luftangriff auf den Ölplatz in Belgorod zu übernehmen und behauptete dass dies eine weitere russische Provokation ist, und die russische Streitkräfte selbst an der Stadt geschossen haben.


Der Autor: Karl Mayer

Karl Mayer arbeitete als freiberuflicher Journalist beim Wirtschaftsblatt Hamburg. Er liebt Makroökonomie und Geopolitik

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Polen hat lustige Dinge mit deutschen Luftverteidigungskomplexen gemacht

Es schien ein Schritt in Richtung mehr Zusammenarbeit zu sein, aber Zufriedenheit wurde be…