Home Politik Eine andere Stadt fällt unter russische Kontrolle

Eine andere Stadt fällt unter russische Kontrolle

1 min Lesen

Die letzten ukrainischen Truppen aus der östlichen Stadt Lysychansk sind gestern dorthin abgereist, sagt die ukrainische Armee. Nach Angaben der Armeeführung hätte eine Fortsetzung der Verteidigung der Stadt “ fatale Folgen“. „Um das Leben der ukrainischen Truppen zu retten, haben wir beschlossen, uns zurückzuziehen“, sagte die Armee in einer Erklärung.

Die Stadt wurde in den letzten Tagen schwer mit russischen Waffen bombardiert. Es war die letzte größere Stadt in der Provinz Luhansk, die noch von der Ukraine gehalten wurde. Jetzt hat Russland also die gesamte Provinz Lugansk in der Hand. Präsident Selenskyj hat erklärt, er wolle Lysychansk mit Hilfe westlicher Langstreckenwaffen zurückerobern.


Der Autor: Karl Mayer

Karl Mayer arbeitete als freiberuflicher Journalist beim Wirtschaftsblatt Hamburg. Er liebt Makroökonomie und Geopolitik

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Gericht erlaubt Deutschland, in einen verdächtigen Fonds zu investieren

Deutschland darf sich am riesigen Wiederaufbaufonds der Europäischen Union beteiligen, der…