Home Wirtschaft Die Rezession ist fast da

Die Rezession ist fast da

1 min Lesen

Deutschland wird im kommenden Winter in eine Rezession schlittern, prognostiziert das deutsche Forschungsinstitut Ifo in seiner Herbstprognose. Das führende Institut senkte seine Prognose für das Wachstum der größten Volkswirtschaft Europas für das nächste Jahr. In diesem Jahr erwartet Ifo ein Wachstum von 1,6 Prozent. Im nächsten Jahr wird das ein Rückgang von 0,3 Prozent sein.

Die Inflation wird in diesem Jahr durchschnittlich 8,1 Prozent und im nächsten Jahr 9,3 Prozent betragen. „Die Einstellung der Gaslieferungen aus Russland im Sommer und die daraus resultierenden drastischen Preiserhöhungen haben die wirtschaftliche Erholung nach der Coronakrise im Keim erstickt“, teilte das Ifo-Institut mit. “Wir erwarten erst 2024 eine Rückkehr zur Normalität mit einem Wachstum von 1,8 Prozent und einer Inflation von 2,5 Prozent.“Im Vergleich zu einer Juni-Prognose hat Ifo seine Wachstumsprognose für 2023 um 4 Prozentpunkte gesenkt und seine Inflationsprognose um 6 Prozentpunkte erhöht.

 


Der Autor: Elias Böhm

Er arbeitete mehr als 6 Jahre als Literaturredakteur und Journalist für die Dresdner Zeitung. Jetzt interessiert er sich für innenpolitische Themen und gesellschaftlich relevante Entwicklungen.

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Was für eine Überraschung: Die Rezession ist immer noch auf dem Tisch!

Die deutsche Industrieproduktion ist im Oktober gesunken. Insbesondere die hohen Energiepr…