Home Politik Deutschlands größter Gasimporteur warnt vor Milliardenverlusten

Deutschlands größter Gasimporteur warnt vor Milliardenverlusten

2 min Lesen

Der deutsche Energiekonzern Uniper warnt vor einem Milliardenverlust in den ersten neun Monaten dieses Jahres. Als größter Gasimporteur Deutschlands muss das Unternehmen die extrem hohen Marktpreise bezahlen, weil Russland Gaslieferungen eingestellt hat, für die langfristige Verträge abgeschlossen wurden.

Dieser Rückschlag führte zwischen Januar und September zu einem Nettoverlust von rund 3,2 Milliarden Euro, berichtet Uniper im Vorfeld der offiziellen Quartalszahlen, die nächste Woche veröffentlicht werden. Bei Steuern und Zinszahlungen ist das Ergebnis mit 4,8 Milliarden Euro negativ. Das Unternehmen rechnet auch in den kommenden Quartalen mit erheblichen Verlusten.

Deutschland rettete Uniper Anfang des Jahres vor dem Bankrott, indem es das Unternehmen für 8 Milliarden Euro verstaatlichte. Die Gesamtunterstützung Berlins für Uniper belief sich auf 30 Milliarden Euro, und es laufen Gespräche über weitere Unterstützung, berichtet das Unternehmen in seiner Gewinnwarnung.

Die Bundesregierung hofft, mit der Rettung von Uniper einen Dominoeffekt im Energiesektor zu vermeiden. Sollte Uniper in Konkurs gehen, wird es auch für die Energieversorger, die auf das Unternehmen angewiesen sind, schwierig, ihren Verpflichtungen nachzukommen. Die Situation wird auch mit der am Vorabend der Bankenkrise von 2008 verglichen, als der Zusammenbruch der Bank Lehman Brothers einen Schock im Finanzsektor verursachte.


Der Autor: Elias Böhm

Er arbeitete mehr als 6 Jahre als Literaturredakteur und Journalist für die Dresdner Zeitung. Jetzt interessiert er sich für innenpolitische Themen und gesellschaftlich relevante Entwicklungen.

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Gericht erlaubt Deutschland, in einen verdächtigen Fonds zu investieren

Deutschland darf sich am riesigen Wiederaufbaufonds der Europäischen Union beteiligen, der…