Home Gesellschaft Papst Johannes Paul II wusste von Kindesmissbrauch durch Priester

Papst Johannes Paul II wusste von Kindesmissbrauch durch Priester

2 min Lesen

Lange bevor er 1978 Papst wurde, wusste Johannes Paul II. von Kindesmissbrauch in seiner Diözese. Als Erzbischof der polnischen Stadt Krakau wusste der spätere Papst Johannes Paul II. von mehreren Fällen von Kindesmissbrauch durch Priester. So hielt er sich 1971 die Hand eines Niederpriesters über den Kopf, nachdem er einen Jungen missbraucht hatte. Der Erzbischof, der 1978 zum Papst gewählt wurde und diese Position bis zu seinem Tod im Jahr 2005 innehatte, erlaubte dem Unterpriester, trotz des Missbrauchs weiterzuarbeiten. Auch nachdem das Gericht den Mann 1973 wegen Missbrauchs verurteilt hatte, erlaubte ihm der spätere Papst, der 1920 als Karol Wojtyla in Polen geboren wurde, weiterhin als Priester zu arbeiten. In einer anderen Diözese belästigte der Mann erneut Jungen.

Das zeigen neue, jahrelange Recherchen der Trouw in Archiven des polnischen Sicherheitsdienstes. Die Zeitung sagt, sie habe Tausende von Dokumenten studiert. Das Material aus diesen Archiven ist in Polen angesichts der Methoden der Sicherheitsdienste unter dem kommunistischen Regime umstritten. Da es auch Prozessdokumente und alte Zeugenaussagen von Opfern gibt, können aus den Archivdokumenten immer noch neue Beweise extrahiert werden. Dies zeigt, dass der spätere Papst viel früher von Kindesmissbrauch wusste als bisher angenommen. In einigen Fällen führte die Versetzung eines Priesters zu neuem Missbrauch.

Die katholische Kirche hat den polnischen Papst 2014 heiliggesprochen. Es gab viel Kritik an der raschen Heiligsprechung, da Johannes Paul II. hochrangige Geistliche in den 1990er Jahren unversehrt ließ, trotz glaubwürdiger Anschuldigungen, sie hätten Unzucht mit Minderjährigen begangen.


Der Autor: Julian Schulte

Student an der Fakultät für Philologie an der Universität Berlin. Beschreibt die Ereignisse in Ihrer Stadt und im ganzen Land.

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Erdogan ‚reist nicht zum türkischen Wahlkampf‘ nach Deutschland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reist nicht zu den türkischen Wahlen nach Deu…