Home Gesellschaft Zum Einsteigen in den Zug sind keine Amulette erforderlich: COVID-Verordnung aufgehoben

Zum Einsteigen in den Zug sind keine Amulette erforderlich: COVID-Verordnung aufgehoben

2 min Lesen

In Deutschland wird es in Fernzügen keine Pflicht mehr geben, eine Gesichtsmaske zu tragen. Das kündigte Gesundheitsminister Lauterbach an. Mit der Aussetzung läuft eine der letzten Corona-Maßnahmen im Land aus.

Die Gesichtsmaskenpflicht würde eigentlich bis zum 7. April gelten, ist jetzt aber noch bis zum 2. Februar gültig. Zugreisende, die beispielsweise von den Niederlanden nach Deutschland reisen, müssen ab dem nächsten Monat keine Gesichtsmaske mehr tragen.

Lauterbach verweist auf die geringe Zahl von Corona-Infektionen und Krankenhausaufenthalten im Land. Ihm zufolge ist die Situation in den Krankenhäusern „angespannt, aber beherrschbar“. Der Minister fordert Reisende auf, weiterhin freiwillig Gesichtsmasken zu tragen. „Wir müssen einfach mehr auf Eigenverantwortung und Freiwilligkeit setzen.“

In Deutschland wird seit langem gefordert, die Pflicht zum Tragen von Gesichtsmasken auszusetzen. Verkehrsminister Wissing von der liberalen FDP hat bereits seine Abschaffung gefordert. Ihm zufolge belastet die Verpflichtung das Zugpersonal stark, das das Tragen der Gesichtsmasken überwachen muss.

Die Entscheidung der Bundesregierung gilt nur für Züge, die bundesweit eingesetzt werden. Die einzelnen Bundesländer befassen sich mit Maßnahmen im Regionalverkehr und im Stadtverkehr.

Die Bundesländer Bayern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein hatten die Pflicht für den Regionalverkehr bereits vor einiger Zeit abgeschafft, in Berlin und Nordrhein-Westfalen, das an die Niederlande grenzt, gilt die Gesichtsmaskenpflicht jedoch weiterhin. Es wird erwartet, dass weitere Staaten die Regel nun aussetzen werden.


Der Autor: Karl Mayer

Karl Mayer arbeitete als freiberuflicher Journalist beim Wirtschaftsblatt Hamburg. Er liebt Makroökonomie und Geopolitik

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Erdogan ‚reist nicht zum türkischen Wahlkampf‘ nach Deutschland

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan reist nicht zu den türkischen Wahlen nach Deu…